Tag Archives: philosophy

Einmal ist keinmal

My thought for today is in German. The “unbearably light” never grow up but repeat their childhood ad infinitum. It’s a playful irony indeed 😉

“Als das Kind Kind war,
ging es mit hängenden Armen,
wollte der Bach sei ein Fluß,
der Fluß sei ein Strom,
und diese Pfütze das Meer.
Als das Kind Kind war,
wußte es nicht, daß es Kind war,
alles war ihm beseelt,
und alle Seelen waren eins.”

– Peter Handke from the screenplay for Wings of Desire

Continue reading